Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Recht

Sozialversicherungsrecht

Die Organisation von Arbeit unterliegt einem ständigen Wandel. Gesetzliche Mindestlöhne und andere staatliche Einflüsse auf die Lohnfestsetzung sind ein Angriff auf die Tarifautonomie. Die vbw warnt generell vor den Auswirkungen, die eine undifferenzierte Gesetzgebung auf Unternehmen und Beschäftigte haben kann und stellt Forderungen an ein moderates Arbeitszeitrecht.

Webinar

Die UG (haftungsbeschränkt) im Drittpersonaleinsatz

Am 04. Juli 2022 findet unser Webinar zum Thema "Die UG (haftungsbeschränkt) im Drittpersonaleinsatz" statt.

Mehr
Information

Aktualisierte Fachliche Weisungen der Bundesagentur für Arbeit zu Transfermaßnahmen und Transfer-Kurzarbeitergeld

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat ihre Fachlichen Weisungen zu den Transfermaßnahmen und zum Transfer-Kurzarbeitergeld nach SGB III aktualisiert.

Mehr
Information

BMAS-Merkblatt – Anwendbares Recht bei grenzüberschreitendem mobilen Arbeiten

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat im April 2022 mit Blick auf die sozialversicherungsrechtlichen Bestimmungen ein Merkblatt zum anwendbaren Recht beim grenzüberschreitenden mobilen Arbeiten veröffentlicht.

Mehr
Information

Sozialversicherungsrechtlicher Status von mitarbeitenden GmbH-Geschäftsführern geändert

Mit dem aktualisierten Rundschreiben „Statusfeststellung von Erwerbstätigen“ vom 01. April 2022 änderten die GKV-Spitzenverbände die sozialversicherungsrechtliche Bewertung mitarbeitender GmbH-Gesellschafter. Sie sind nun nicht mehr allein aufgrund ihrer Mehrheitsanteile sozialversicherungsfrei.

Mehr
Urteil

BSG-Entscheidungen beenden letzte Lücken bei Krankengeldfalle

Das Bundessozialgericht (BSG) hat mit zwei Entscheidungen versucht, letzte Lücken für den Krankengeldbezug zu schließen.

Mehr
Urteil

Arbeitsplatzbewerberin bei Betriebsbesichtigung gesetzlich unfallversichert

Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass eine Arbeitsplatzbewerberin bei der Besichtigung des Unternehmens im Rahmen eines eintägigen unentgeltlichen „Kennenlern-Praktikums“ unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung steht.

Mehr
6 von 6