Die bayerische Wirtschaft

Bitte geben Sie Ihre Login-Daten ein

Passwort vergessen?

Sie sind noch nicht registriert?

Jetzt registrieren
Zur Übersicht
Themen und Services/Bildung/Vorschule + Schule

Letzte Aktualisierung: 21. Januar 2022

Information

Berufswahl-SIEGEL

Kontakt
Weitere Beiträge zum Thema

Mehr als 150 Juror*innen engagieren sich aktuell ehrenamtlich für das Berufswahl-SIEGEL in Bayern. Schulen aus Niederbayern, Schwaben, Unterfranken und der Oberpfalz können sich im Schuljahr 2021/2022 für das SIEGEL bewerben.

Die zentrale Arbeit der Jury ist es, die Bewerbungen der Schulen zu bewerten. Die Juroren entscheiden, welche Schulen das Berufswahl-SIEGEL erhalten. Die regionale Jury setzt sich jeweils aus drei Juror*innen mit verschiedenen Erfahrungshintergründen zusammen, aus dem wirtschaftlichen Sektor, aus der jeweiligen Schulart und aus dem Bereich Beratung, das unter anderem Verbände, die Agentur für Arbeit, und Hochschulen beinhaltet.

Spannende Arbeit der Juroren

„Durch die Jury bekommt jede Schule detailliertes Feedback für ihre Berufsorientierungs-Angebote“, erklärte Alois Fuchs, Ausbilder für Elektroniker bei der Sesotec GmbH in Schönberg. „Dabei betrachten wir die Schule immer als Gesamtsystem. Denn Berufsorientierung ist eine übergreifende Aufgabe und braucht alle Angehörigen der Schulgemeinschaft: Schulleitung, Lehrkräfte und Schüler*innen genau wie Eltern und externe Partner wie Unternehmen. Mit dieser umfassenden Unterstützung können die Schüler*innen am besten herausfinden, was ihnen liegt, was ihnen Spaß macht – und auch, was nichts für sie ist.“

Um den Schulen ein qualifiziertes Feedback und Empfehlungen für die gezielte Optimierung und Weiterarbeit in diesem Bereich geben zu können, muss sich jedes Juryteam im Detail mit der Schulbewerbung auseinandersetzen. In einer Jurysitzung entscheiden sie gemeinsam, welche Schulen zu einem Audit zugelassen werden. Im Audit hat jede Schule die Möglichkeit sich nochmals zu präsentieren, ihre Maßnahmen der Berufsorientierung zu zeigen und die Jury zu überzeugen, das Berufswahl-SIEGEL zu erhalten.

Bundesweites Netzwerk

Berufswahl-SIEGEL-Schulen werden in ein regionales und bundesweites Netzwerk eingebunden. In regelmäßig angebotenen Workshops, Fortbildungen und Netzwerkveranstaltungen profitieren sie von der Möglichkeit, sich auszutauschen und weiter zu entwickeln. Auch die Jurymitglieder und Partner*innen aus Bayern sind in dieses wachsende Netzwerk eingebunden.

Mehr Informationen

Haben Sie Interesse als Juror*in das Berufswahl-SIEGEL zu unterstützen? Dann melden Sie sich gerne bei uns per E-Mail: berufswahlsiegel@bbw.de

Ob eine Berufswahl-SIEGEL-Schule ganz in Ihrer Nähe zu finden ist, können Sie hier erfahren.